Skip to main content

Ohrensessel online kaufen | Empfehlungen, Tipps & Checkliste

Ohrensessel können technisch gesehen nichts als gemütlich sein. Aber eben deswegen und auch aus nostalgischer Vorliebe kommen die wuchtigen, inzwischen trendig bunten Sitzmöbel von Opas guter Stube nun in moderne Wohnbereiche. Welche Marke und welcher Preis optimal sind, hängt hauptsächlich vom persönlichen Geschmack, dem vorhandenen Platz und der Art der sonstigen Einrichtung ab. Wer sich einen Ohrensessel kaufen möchte, kann daraus mit der richtigen Pflege über Generationen hinweg ein Erbstück für pure Gemütlichkeit machen.

 

Die beliebtesten Modelle 2017

Was den Ohrensessel grundsätzlich ausmacht

Schon die Fürsten und Könige der Barockzeit schätzten die Gemütlichkeit eines Ohrensessels. Allerdings war es der breiten Masse erst viele Jahrhunderte später möglich, zu vernünftigen Preisen einen stabilen und hochfunktionalen Ohrensessel zu kaufen. Grundsätzlich kennzeichnet den Ohrensessel seine große, dick gepolsterte Sitzfläche mit stets zwei Lehnen für die Arme. Das Rückenteil ist sehr hoch gearbeitet. Am oberen Ende der Rückenlehne befinden sich beidseits zwei ebenfalls gepolsterte „Ohren“. Dies sind Kopflehnen, die wie das Gestell des Sessels innen mit Holz oder Metall verstärkt sind. Sie entstanden einst, als herrschaftliche Genießer den Schutz vor Zugluft durch dieses kleine Extra am Lehnenende entdeckten.ohrensessel

Beim Nickerchen vor dem Fernseher, beim Lesen oder einfach Stillsitzen kann der Kopf einfach entspannt zur Seite gekippt werden. Es entstehen keine Haltungsnachteile. Denn der Ohrensessel ist insgesamt äußerst körperfreundlich gearbeitet. Viele Modelle haben als Ausstattungsmerkmal zusätzlich einen Hocker und ein kleines Kissen in der Farbe und dem Material des Bezugs. Der Hocker ist dabei in vielen Fällen aufklappbar und birgt kleine Utensilien wie Lesebrille, das neueste Buch, Strickzeug oder Snacks. Obenauf können Genießer ihre Füße ablegen oder den Hocker seitlich als kleinen Beistelltisch verwenden. Manche, aber nur wenige Sessel haben außerdem eine Klappfunktion für die Rückenlehne, so dass beim Hochlegen der Beine auch der Rücken weiter nach hinten entspannt werden kann.


Unterscheidungsmerkmale zwischen Ohren-, Fernseh- und Relaxsessel

Relaxsessel sind multifunktionale Massagegeräte mit technologisch hochwertiger Ausstattung. Die meisten modernen Modelle dieser Sesselform ähneln dem Vorbild Ohrensessel optisch überhaupt nicht mehr. Aber ihr Zweck, zu entspannen und wohlzutun, ist ebenso erfüllt, wenn auch auf neuerem technischen Stand und mit vielfältigen Programmier- und Verstellmöglichkeiten. Statt eines Hockers hebt sich beispielsweise der Beinteil des Relaxsessels auf Knopfdruck. Wird nun noch die Rückenlehne elektrisch verstellt, ist diese Bauart beinahe so angenehm wie ein Bett.

Fernsehsessel sind ebenfalls eine Erweiterung des Ohrensessels. Wie er sind sie üppig gepolstert, rundum urgemütlich und an den „Ohren“ leicht zu erkennen. Eine beliebte Sonderform sind Fernsehsessel mit integriertem Soundsystem, wobei die seitlichen Kopflehnen als Kopfhörer dienen. Gamer nutzen solche speziellen Fernsehsessel auch als Gamersessel, um den Sound ihrer Spiele besonders lebensecht zu genießen.

Ohrensessel haben keine elektronische, nicht einmal eine mechanische Verstellfunktion. Ihr einziger Zweck ist es, schick auszusehen, viel auszuhalten und dem Sitzenden maximale Entspannung zu ermöglichen. Dabei kann es passieren, dass Sie einen hochwertigen Ohrensessel kaufen und dafür ebensoviel wie für einen Relax- oder Fernsehsessel zahlen. Immerhin sind historische Sessel als unverwüstlich bekannt und werden nicht selten unter Generationen voll funktionstüchtig weitervererbt. Moderne Modelle weichen höchstens im Design von klassischen Varianten ab. Baulich dürfen sie sich nur so nennen, wenn sie von innen nach außen und von unten nach oben exakt ihren historischen Vorbildern entsprechen.


ohrensessel discount

Marktführer und Preisklassen

Modemessen zeigen viele Ableger des historischen, urgemütlichen Ohrensessels. Nicht jeder Trend wird dabei vom Zielpublikum aufgegriffen. Bei den folgenden Kurzportraits handelt es sich nicht ausschließlich um Hersteller, sondern entweder Handelsgesellschaften, die eigene Designs von Partnerbetrieben herstellen lassen oder um Importeure trendiger Modelle, die ihr eigenes Label für den Vertrieb verwenden. Modelle dieser Marktführer sind derzeit am beliebtesten:

B-famous

Hinter dem Markennamen B-famous verbirgt sich ein Anbieter von Ohrensesseln mit oder ohne Hocker im Premium-Preisbereich. Hochwertige Lederbezüge, feines Velours oder rustikale Stoffe mit trendigen Mustern sind typisch für die Modelle. Auffallend sind dicke Polsterungen, schwungvolle Formen und gedrechselte Füße am Sessel und Hocker. Dabei sitzen auch kräftige Personen bequem in den großzügigen XXL-Abmessungen. Sowohl die Stoffbezüge als auch die Ledervariante sind schmutzabweisend und somit pflegeleicht. Selbst bei täglich intensivem Gebrauch bleibt ein B-famous Ohrensessel über Jahre hinweg schön und funktional. Für extravaganten Geschmack gehören bei der Marke auch einige antik designte Einzelmodelle zum Sortiment der Ohrensessel.

WILMA Vintage

Dieser Möbelanbieter sammelt Designs und nostalgische Möbel ausschließlich im Vintagestil. Manche der Unikate sind gebrauchte Fundstücke, teils in antiker Qualität, andere entstehen aus den eigenen Designideen der Inhaberin. Auffallend sind recht bunte Stoffbezüge auf ansonsten klassisch geformten Ohrensesseln. Überwiegend wird kein Hocker dazu angeboten, dafür aber eine bequeme Polsterung, ein Zierkissen und eine angenehme Breite sowie Rückenhöhe für entspannte Abende in unkonventioneller Umgebung. Vor allem die im Auftrag für WILMA Vintage gefertigten Einzelstücke sind preislich günstig und gleichzeitig strapazierfähig. Die Varianten zeichnen sich durch robuste Standfüße und ebenso belastbare, hölzerne Gestelle aus.

Cavadore

Cavadore ist Hersteller hochwertiger Möbel aus Massivholz oder mit Massivholzdetails, der als Marke ausschließlich den Vertrieb über Fremdanbieter vertreibt. Dennoch hat sich diese Strategie zur Markenpflege bislang gut bewährt. Denn Cavadore Ohrensessel sind als beinahe so gemütlich wie ein Bett, dabei stabil wie ein Stuhl und strapazierfähig wie ein Fernsehsessel beliebt. Diese solide Bauweise mit extradicker Polsterung, vergleichsweise niedriger Rückenlehne und kurzen, breiten Standfüßen gehört zu den klassischen Ausführungen. Die Cavadore Designs passen auch zu einer ansonsten puristischen Einrichtung optimal. Preislich gehören Ohrensessel von Cavadore zu denen der mittleren Preisklasse. Der Pflegeaufwand für Bezüge und Sesselfüße ist durchschnittlich, die gewählten Bezugsmaterialien schmutzabweisend und farbstabil.

vidaXL

VidaXL ist selbst lediglich ein Onlineshop für Wohnen und Leben. Allerdings entwickelt das Unternehmen eigene Designs, die dann von Partnerbetrieben im Auftrag der Marke produziert werden. Dadurch ist auch bei Ohrensesseln ein Angebot ganz am Puls neuer Trends möglich. Zugleich achtet VidaXL auf gute Qualität bei Gestellen, Polstermaterialien, Federungen und Bezügen. Dabei hat es sich die Marke zur Aufgabe gemacht, eben mit diesem Konzept deutlich preisgünstiger als Mitbewerber im Bereich Ohrensessel zu bleiben. Ein Highlight sind derzeit auf nostalgisch getrimmte Modelle mit genietetem Lederbezug (Lederimitat) und gedrechselten Füßen. Zusätzlich sind die Lehnenabschlüsse aus Sperrholz extravagant verziert. Dadurch entsteht im VidaXL Sessel ein Sitzgefühl wie einst in Opas Lesestübchen.

Livestyle4living

Dieser Möbel-Onlineshop schreibt sein Label auf die von ihm entwickelten Möbel, die dann von Partnerbetrieben produziert werden. Speziell bei Ohrensesseln sind so auch kundenspezifische Sonderanfertigungen möglich. Allerdings haben die bei der Marke Livestyle4living auch einen angemessenen Preis. Einige Modelle haben sich genau aus solchen ursprünglich als Einzelanfertigung bestellten Varianten entwickelt. Antik gearbeitetes Lederimitat, kuschelweiche, kurzflorige Mikrofaser oder robuste Stoffbezüge sind optisch kennzeichnend für die Modelle dieses Anbieters. Ein Hocker gehört zu jedem Design dazu, ebenso wie Zierkissen, Stoffstrukturen und groß gearbeitete „Ohren“. Preislich bewegt sich Livestyle4living in der guten Mitte und deutlich unterhalb anderer Premiumanbieter.


ohrensessel pflegetippsPflege- und Auffrischungstipps

Die Holz-Komponenten von Ohrensesseln sollten regelmäßig mit Pflegeölen oder – je nach Oberfläche – Möbelpolitur gepflegt werden. Dadurch werden Sprödigkeit und Nachteile in der Optik verhindert. Stoffvarianten freuen sich über regelmäßiges Absaugen, alle paar Wochen über ein geeignetes Polstershampoo. Dadurch bleiben die Farben frisch, und unangenehme Gerüche verschwinden. Ledermodelle müssen regelmäßig mit einem Lederfett behandelt werden. Selbst antike Modelle bekommen dadurch wieder eine bessere Geschmeidigkeit des Lederbezugs. Flecke sind unvermeidlich – und sollten sofort entfernt werden, da sie jetzt mit milden Mitteln am besten verschwinden. Vor der Extrembehandlung hartnäckiger Flecken ist eine Probe auf Verträglichkeit für das gewählte Fleckenmittel nötig. So wird ein Ausbleichen der behandelten Stelle rechtzeitig vermieden. Stoff- und Veloursmaterialien weisen Flecke leichter ab, wenn sie nach der Reinigung regelmäßig imprägniert werden. Manche Materialien haben diese Eigenschaft schon beim Kauf des Ohrensessels.

Nach Jahrzehnten der Gemütlichkeit tauchen doch an vielen Sesseln abgewetzte Stellen oder unschöne Flecken auf. Dabei sind die Gestelle durchaus noch so robust wie bei der Anschaffung. Dann ist es Zeit, den Bezug durch einen neuen zu ersetzen. Ein Ohrensessel aus Leder oder Kunstleder kann beim Sattler wieder aufgefrischt werden. Stoffbezüge können mit Tacker und Sorgfalt sogar selbst aufgebracht werden. Wer sich aber das nötige Geschick für einen straffen Sitz nicht zutraut, sollte dies von einer Polsterei erledigen lassen. Der kleine Auffrischdienst ist in beiden Fällen um dreistellige Preise günstiger als der komplette Austausch des Ohrensessels.


Erst Checkliste beantworten, dann den optimalen Ohrensessel kaufen

Ein Ohrensessel ist der Traum vieler Entspannungssuchenden. Aber nicht in jede Wohnsituation passen die opulenten Entspannungsmöbel. Daher hilft die Antwort auf die folgenden Fragen dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen:

a) Wie viel Aufstellfläche geben die Raumverhältnisse für den Sessel her?

Es ist überhaupt nicht gemütlich, in einem kuscheligen Ohrensessel inmitten überfrachteter Einrichtung oder zwischen allzu engen Wänden zu sitzen. Ein Probesitzen sollte unbedingt vorher erfolgen, am besten mit der Option, einen Sessel mit Hocker zu kaufen. Fühlt sich das eng oder unruhig an, dann ist vielleicht ein Schwingsessel, also eine leichtere Form des Relaxsessels ohne elektrische Funktionen, eine gelungene Alternative.

b) Zu welchem Einrichtungsstil soll der Sessel passen?

Shabby Chic, Landhausstil, Vintage, Clubhouse, Golf – der Ohrensessel sieht am würdigsten in einer ebenfalls ähnlich gestalteten Einrichtung aus. Nostalgisch ist dabei nur ein Kriterium für eine insgesamt auf alt getrimmte Wohnung. Einfacher gelingt die Auswahl zu einer bisher puristischen Einrichtung. Denn hier setzt die Form des Sessels entweder Kontraste oder schafft eine surreale Harmonie.

c) Welche Herstellervorteile sind im Angebot online oder im Möbelhaus enthalten?

Trotz moderner Konkurrenz durch TV-Sessel, Relaxsessel und andere Sitzmöbel müssen Sie weiterhin ein stolzes Budget einplanen, um einen Ohrensessel zu kaufen. Daher sollten eine lange Garantiezeit, Umtauschmöglichkeiten und Gewährleistungen im Angebot enthalten sein. Wo sich solche Zusätze in der Artikelbeschreibung nicht finden oder der Berater mit den Schultern zuckt, sollte lieber nach Alternativen gesucht werden. Denn der Umtausch eines Ohrensessels wird ansonsten zur Geduldprobe, wenn nicht vollkommen unmöglich.

d) Welcher Einsatzzweck ist für den Sessel vorgesehen?

Bei dieser Antwort muss auch klar sein, wie viele Personen den Ohrensessel nutzen werden. Vor allem in Haushalten mit Kindern müssen die Sesselmaterialien robust und pflegeleicht sein. Wer nur für sich allein pro Abend wenige Stunden stillsitzt, kann ein wenig am Preis für ein leichteres Material sparen – wirklich groß sind die Unterschiede allerdings nicht. Das Gestell des Ohrensessels muss auch möglichst über viele Jahre gut halten. Es besteht aus Holz oder Metall, wobei die Stärke der Sesselfüße und der Gestell-Komponenten unter der Polsterung entscheidend für die Strapazierfähigkeit ist.

e) Welcher Pflegeaufwand ist für eine lange Haltbarkeit nötig?

Ein Ohrensessel überdauert häufig seine Erstbesitzer und deren Kinder. Dabei sind Leder oder glatte, imprägnierte Stoffe eher pflegeleicht, Veloursqualitäten robust, aber pflegeintensiver. In der Regel ist bei der Artikelbeschreibung angegeben, wie oft, womit und wie der Bezug und das Gestell gepflegt werden sollen. Wer keine Lust auf lange Reinigungszeiten und häufige Nachbehandlungen hat, kann solche Dinge bereits vor dem Kauf eingrenzen. Empfehlenswert ist dennoch, einen gewissen Pflegeaufwand zu betreiben. Immerhin wollen sich viele Menschen aus optischen Gründen einen solchen Sessel kaufen. Das Prunkstück zeigt für viele Jahre, ob es von Anfang an sorgfältig gepflegt wurde.


Fazit

Ohrensessel feiern in vielen frischen Einrichtungstrends ein Comeback. Zwar massieren sie nicht den Rücken und fahren nicht elektrisch die Beine hoch. Aber sie sind in der passenden Wohnumgebung ein optisches Highlight, in dem Entspannen ganz nach Opas Vorbild besonders gemütlich ist. Vor dem Ohrensessel kaufen gilt es, die Voraussetzungen im Raum, nach Einrichtung und persönlichen Vorlieben zu prüfen. Bei guter Pflege begleitet solch ein Sessel mehrere Generationen.